was ist eigentlich schwarzes theater

Auf einer mit schwarzem Samt ausgeschlagenen „Guckkastenbühne“ spielen
 Schauspieler mit Puppen und Gegenständen in Interaktion.
 Die Objekte und Figuren werden wiederum von schwarz vermummten Darstellern
belebt, die in der Dunkelheit verborgen bleiben.
Der Zuschauer erlebt dadurch eine Illusion live auf der Bühne, die die
Gesetze der realen Welt außer Kraft setzt.
Materie wird lebendig und somit auf gleiche Ebene mit dem Menschen gesetzt.wird.