DIE ZAUBERFLÖTE

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Barbeitet von Dana Bufkova und Bedrich Hanys


Prinz Tamino verirrt sich auf der Jagd im Reich der Königin der Nacht. Als ihn tief

imWald eine Schlange bedroht, wird er von der Königin gerettet – allerdings nicht

ganz ohne Hintergedanken: Sarastro, der Priester der Isis, entführte einst ihre

Tochter Pamina, um sie dem bösen Einfluss ihrer Mutter zu entziehen. Die Königin

verspricht Tamino die Prinzessin zur Frau, wenn er sie aus den Händen von Sarastro

befreit. Zur Unterstützung bekommt er eine Zauberflöte und den lustigen

Vogelfänger Papageno samt magischem Glockenspiel mit auf denWeg.

Als Tamino schließlich auf Sarastro trifft, erfährt er, dass der gar kein Bösewicht,

sondern der Oberpriester im Tempel derWeisheit ist.

Bevor aber der Priester Prinzessin Tamina freigeben kann, müssen Tamino und

Papageno sich drei Prüfungen unterziehen.

Doch die Königin der Nacht legt den beiden allerlei Steine in denWeg…

Die Handlung ist wie gemacht für das schwarze Theater! Das Zusammenspiel von

Akteuren mit Masken, Puppen und Pantomime wirkt wie eine natürliche Einheit

und hebt die märchenhafteWelt Mozarts berühmtester Oper spielerisch hervor.


Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahre.